Nummer: 1646 Erschienen: 01.03.1993   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 2,50 DM Preis seit 2001 in €:

Finale im Sheokorsystem
Galaktiker im Reich der Arcoana - der Kreis schließt sich
Arndt Ellmer

Zyklus:  

23 - Die Ennox - Hefte: 1600 - 1649 - Handlungszeit: 1199 - 1202 NGZ (4786 - 4789 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  07 - Das große Kosmische Rätsel / Hefte: 1600 - 1799 / Zyklen: 23 - 26 / Handlungszeit: 1199 NGZ (4786 n.Chr.) - 1220 NGZ (4807 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Sheokor-System               
Zeitraum: 16. - 31. Juli 1201 NGZ = 4788
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Reginald Bull Der Kommandant der Drachenflotte im Reich der Arcoana
Perry Rhodan Der Terraner trifft die geheimnisvollen »Tecs«
Queyonderoubo Der Großdenker der Arcoana verhandelt
Colounshaba Die Arachnoiden kämpfen gegen das Chaos im System der 67 Planeten
Puliandiopoul Die Arachnoiden kämpfen gegen das Chaos im System der 67 Planeten
Philip Ein Ennox zeigt echte Gefühle
Shanorathemas Die Arachnoiden kämpfen gegen das Chaos im System der 67 Planeten

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Einstein wirkt nach
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Am 16. Juli 1201 NGZ besucht Reginald Bull Qeyonderoubo auf dessen Schiff OUCCOU, um die Verhandlungen zu beginnen. Der von den Arachnoiden faszinierte Terraner will dem Großdenker die Maske Vougasiuras überreichen, doch der Arcoana macht sie ihm zum Geschenk. Während des Gesprächs trifft Perry Rhodan mit der ODIN im Sheokor-System ein. Qeyonderoubo lädt Rhodan und Bull auf die Zentralwelt Dadurshane ein, deren Tag-Nacht-Rhythmus exakt den Pulsationen der zweiten Toten Zone entspricht. Es zeigt sich, daß die Atmosphäre des Planeten für Arcoana und Terraner atembar ist und daß Vougasiuras Tod auf Ofen durch ein bestimmtes, für die Arcoana unverträgliches Edelgas verursacht wurde.
Die Anwesenheit der sriinähnlichen Terraner belastet die empfindsamen Arcoana schwer und löst eine neue Welle der Depression und des Zusammenbruchs aus. Der Metallsänger Shanorathemas und der Tänzer Pulandiopoul bemühen sich, die Psyche der Kranken durch Gesänge und Tänze zu stabilisieren. Auf Qeyonderoubos Wunsch trägt Shanorathemas Rhodan und Bull die Geschichte der Arcoana von den Zeiten Grels bis zur Konstruktion Maciuunensors vor.
Unterdessen fliegen Paunaro und Myles Kantor mit der TARFALA den Planeten Taulim an, auf dem sich eine der Anlagen Maciuunensors befindet, und besuchen Boogolamiers Tempel der fünften Dimension, dessen 5-D-Plastiken den Nakken in ihren Bann schlagen. Der greise Museumswächter Phaourongusta ist jedoch sicher, daß Paunaro Boogolamiers Theoreme über das Universum zwar erkennen, aber nicht abfragen könne, da nur die Arcoana Zugang zu ihnen besäßen. Als Rhodan und Bull mit dem Großdenker ebenfalls auf Taulim eintreffen, erfahren sie, daß das Schrittorgan der Ennox mit geringem Energieaufwand zwei Punkte der Raumzeit durch einen eindimensionalen String verbinden kann, dem Maciuunensor einen schleifenförmigen String entgegensetzt, so daß der Ennox gezwungen ist, seinen Schritt zu wiederholen, bis die Kraft seines Sonnengeflechts erschöpft ist. Colounshabas Erklärungen machen deutlich, daß die erste Tote Zone entstand, als Maciuunensor erstmals eingeschaltet wurde, daß sie erlosch, als das Gerät vorübergehend inaktiviert wurde und daß Maciuunensor nach seiner Neujustierung die Zweite Tote Zone hervorrief. Als Rhodan während der Verhandlungen um eine Abschaltung Maciuunensors die Meinung äußert, Mystery sei nicht die eigentliche Heimat der Ennox, stürzt Colounshaba plötzlich davon. Bull folgt der Arcoana und erfährt von ihrem Trauma, die Sriin durch ihre Reisen selbst auf die Spur ihres Volkes gelockt zu haben. Dem Terraner gelingt es schließlich, Colounshaba zu beruhigen, indem er ihr klarmacht, daß die Ennox nicht bösartig, sondern nur neugierig und unbeherrscht sind.
Inzwischen bittet Rhodan Philip um die Zusicherung, daß keine Ennox in das Sheokor-System eindringen, während die Arcoana Maciuunensor zur Neujustierung abschalten. Der Ennox rät dem Terraner, den Termin der Desaktivierung einfach geheimzuhalten, und äußert zugleich den Wunsch nach einer Unterredung mit Qeyonderoubo. Als der ehemalige Großdenker Affraitancar, der kurzzeitig aus seinem Wahn erwacht, auf Dadusharne Philip/Boloshambwer in Rhodans Begleitung erblickt, erstarrt er und stirbt. Der Ennox ist tief betroffen. Qeyonderoubo begrüßt Philip in Boogolamiers Tempel jedoch als Riin und zeigt Interesse für seinen Vorschlag, eine Kontaktstation für Ennox und Arcoana außerhalb des Feldes von Maciuunensor einzurichten.
Am 31. Juli wird die Neujustierung Maciuunensors abgeschlossen, und Rhodan schickt Philip aus, um festzustellen, ob die Tote Zone in der Milchstraße verschwunden ist. Auf Taulim stirbt Phaourongusta. In einer abschließenden Rede würdigt Colounshaba die Tatsache, daß die Riin die Arcoana davor bewahrt haben, zu früh die Körperlichkeit aufzugeben. Zugleich charakterisiert sie Qeyonderoubo als den neuen Typ eines pragmatischen Großdenkers und ermuntert ihn, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Einstein wirkt nach

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)